You are viewing an old revision of this post, from 4. Februar 2017 @ 21:03:10. See below for differences between this version and the current revision.

2. Platz für das Gemeinwohl-Spiel

Gemeinwohl-Spiel des UmweltHauses gewinnt den zweiten Platz beim 1. Hamburger Zukunftspreis 2015 Das Gemeinwohl-Spiel des UmweltHauses hat im Juni 2015 beim 1. Hamburger Zukunftspreis des Hamburger Zukunftrates den mit 1000,-Euro dotierten zweiten Platz gewonnen. Erstellt wurde das Brettspiel von Maike Möller, die ihr FÖJ (Freiwilliges Ökologisches Jahr) beim UmweltHaus am Schüberg absolviert. Es vermittelt auf spielerische Weise und mit viel Spaß das alternative Wirtschaftskonzept der Gemeinwohl-Ökonomie. Das Spiel ist ab dem 1. November 2015 im UmweltHaus am Schüberg für 25 Euro (inkl. Porto und Verpackung) erhältlich. Bestelladresse: UmweltHaus am Schüberg, Karoline Fröhlich, Tel. 040 / 23 99 42 65, foej2@haus-am-schueberg.de

Revisions

Revision Differences

4. Februar 2017 @ 21:03:10Current Revision
Title
2. Platz für das Gemeinwohl-Spiel  Das Gemeinwohl-Spiel

Note: Spaces may be added to comparison text to allow better line wrapping.

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar