Ist Wachstum alles? Die GWÖ im Gespräch mit den Parteien

Wann:
7. September 2017 um 19:00 – 21:30
2017-09-07T19:00:00+02:00
2017-09-07T21:30:00+02:00
Wo:
Katholische Akademie Hamburg
Herrengraben 4
20459 Hamburg
Deutschland

Wir von der Gemeinwohl-Ökonomie setzen uns dafür ein, dass der Erfolg des Wirtschafts an deren Beitrag zum Gemeinwohl gemessen wird. Dafür ist es erforderlich, dass die Politik die entsprechenden Rahmenbedingungen schafft, die gemeinwohl-orientiertes Wirtschaften fördert und gemeinwohl-schädliches Handeln abstraft. Dies ist auch das Thema, zu dem wir im Vorfeld der Bundestagswahl 2017 Hamburger Bundestagskandidaten eingeladen haben:

Welche Leitplanken braucht eine am Gemeinwohl orientierte Wirtschaft ?
Podiumsdiskussion mit Hamburger Bundestagskandidaten

Podiumsteilnehmer:
Johannes Kahrs (SPD), Platz 1 der Landesliste
Rüdiger Kruse (CDU), Platz 2 der Landesliste
Anja Hajduk (Grüne), Platz 1 der Landesliste
Fabio de Masi (Die LINKE), Platz 1 der Landesliste
Wieland Schinnenburg (FDP), Platz 2 der Landesliste

Moderation: Christian Teevs, Ressort Politik bei SPIEGEL online

 

Veranstalter:
Gemeinwohl-Ökonomie, Regionalgruppe Hamburg
Mitveranstalter:
Katholische Akademie Hamburg, UmweltHaus am Schüberg, GLS Bank Hamburg, Zukunftsrat Hamburg

Revisions

There are no revisions for this post.

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar