Protokoll vom 14.06.2013

1.         Vorstellung Sprecherrat und der Moderation für das Plenum

Thomas Schönberger eröffnet die Sitzung und stellt den Sprecherrat, die Moderatoren und die Tagesordnung kurz vor.

2.         inhaltlicher Impuls „GWÖ als gesellschaftliche Aufgabe“

Helmut Janßen-Ohrt (Mitglied im AK Bildung) referiert. Die Präsentation ist dem Protokoll als Anhang beigefügt. GWÖ_gesellschftlAufgabe

Es folgt eine anregende Diskussion.

–       Pause –

3.         Aktivitäten der Hamburger Gruppe

entfällt

4.         Berichte aus den AG´s

AG Kirche (Elly Klinkenberg, Bernd Fittkau, Jörg Denecke, Andreas Kalkowski)

Jörg Denecke berichtet über die Treffen. Ziel ist die GWÖ für Kirche kompatibel zu machen; Veranstaltungen in diesem Kontext durchzuführen; GWÖ in Kirche zu verbreiten

AG Social Media (Sabine Siehl, Martin Nieswandt)

Es werden Veranstaltungen über XING und über Facebook publik gemacht; es findet eine Vorstellung in der Bucerius Law School über die Peter-Krämer-Initiative statt. Vermutlich im November 2013

AG Vernetzung (Sonja Ewald, Otto Lüdemann)

Kein Treffen seit dem letzten Plenum

AG Unternehmen

Es finden regelmäßige Treffen statt. Die Peer-Evaluierung läuft prima!

AG Bildung (Helmut Janßen-Ohrt, Bernd Fittkau)

Helmut Janßen-Ohrt macht die Koordination, Bernd Fittkau ist jetzt als Referent zertifiziert

Der Sprecherrat bittet jede AG um einen kurzen Vorstellungstext (3 – 5 Sätze), welcher auf der Hamburg-GWÖ-Website veröffentlicht wird. Texte bitte an Rainer Weishaar: rainer@weishaar.de

5.         Rückblick

Generalversammlung Wien

Bernd Fittkau berichtet über das Treffen. Interessierte wurden als Referent fit gemacht. Es gibt jetzt 25 Referenten im deutschsprachigen Raum. Neue Referenten sind jederzeit herzlich willkommen.

Der Gründungsvorstand der GWÖ erarbeitet ein Regelwerk für die internationale Bewegung

6.         Planungen 2. Halbjahr

27.06.2013 Lüneburg

Infoveranstaltung

13.08.13 um 19.30 Uhr im Rudolf-Steiner-Haus

Podiumsdiskussion mit Parteien aus der Hamburger Bürgerschaft

kurze Abstimmung ob nur die Parteien aus der Bürgerschaft teilnehmen sollen, andere Parteien im Publikum möglich

Ja: 13                         nein: 1                       Enthaltungen: 1

Herbst 2013 / Winter 2014

GWÖ Regionalgruppe Bremen, gemeinsame Veranstaltung, evtl. mit C. Felber? Evtl auch während der Utopie-Wochen

November 2013

Bucerius Law School, Peter-Krämer-Initiative

7.         Mitgliedschaften GWÖ HH, Vorschlag Zukunftsrat

Die Teilnehmer sprechen sich für eine Mitgliedschaft im Zukunftsrat aus. Kosten € 50,00 p.a.

8.         Termin 3. Plenum HH

Donnerstag, 07.11.2013 von 18 – 21 Uhr

9.         Verschiedenes

Wer Nachrichten aus Wien haben möchte, muss sich selber auf der Homepage eintragen. Die Gruppe HH leitet diese Newsletter nicht weiter

Geldmittelanträge machen Morten Lange und Gerd Lauermann

Nachwahl Martin Nieswandt in den Sprecherrat (an Stelle von Barbara Wegmann)

 

f.d.P. Annette Ackermann

Revisions

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar