GWÖ Newsletter abonnieren

Bleiben Sie auf dem Laufenden, was in der Gemeinwohl-Ökonomie Hamburg passiert und geplant ist.

Tragen Sie sich hierfür in unseren Newsletter ein:

Newsletter Button

Revisions

7 Responses to “GWÖ Newsletter abonnieren”

  1. Petzoldt Harry 12. Juli 2014 at 13:24 #

    bin schon Mitglied

  2. Sabine Siehl 16. Juli 2014 at 17:46 #

    Schön, dass Sie den Newsletter schon abonniert haben. Ich hoffe, wir sprechen uns mal auf einer unserer Veranstaltungen.

    Unterstützer bzw. offizielles Mitglied im Verein der Gemeinwohl-Ökonomie kann man werden, indem man sich auf https://www.ecogood.org/node/11 einträgt.

    Als offizielles Mitglied zahlt man – wie in den meisten Vereinen – 60 EUR pro Jahr (als Privatperson. Unternehmensbeiträge je nach Unternehmensgröße. Ggf. ist eine Ermäßigung möglich).

    Wir freuen uns über viele, die sich in die Unterstüzterliste eintragen (per Jul 2014 sind es ca. 7700 weltweit) oder uns als zahlendes Mitglied helfen, die GWÖ-Bewegung am Leben zu halten und weiterzuentwickeln.

  3. Elly Klinkenberg 13. April 2015 at 18:10 #

    Ich bin längst Mitglied.

  4. Klinkenberg 7. September 2015 at 21:53 #

    Bisher habe ich keinenNewsletter bekommen.
    Gruß
    Elly

    • Sabine Siehl 25. September 2015 at 17:45 #

      Liebe Elly, am 18.9. haben wir einen Newsletter versandt – mit Infos zum letzten Plenum. Hast du diesen erhalten?

  5. hans-joachim rühmann 29. Dezember 2015 at 17:19 #

    hallo,
    die einrichtung meienr adresse für ihren newsletter scheint nicht zu klappen. ich erhalte keine bestätigungs e mail
    hierr nocmla mein name und e mail

  6. Sabine Siehl 8. Januar 2016 at 13:58 #

    Lieber Herr Rühmann,
    ich habe Sie gerade in unsere Mailingliste für den Newsletter aufgenommen und werde nochmals prüfen, woran es lag, dass es mit der Online-Anmeldung zum Newsletter nicht klappte. Haben Sie gesehen, dass wir am 28.1. unser nächstes Plenum in Hamburg haben? http://hamburg.gwoe.net/ai1ec_event/11-gwoe-plenum/?instance_id=368. In den nächsten Tagen geht dazu auch ein Newsletter raus.
    Wir freuen uns, wenn wir uns am 28.1. im Rudolf Steiner Haus zum Plenum sehen.

Schreibe einen Kommentar